Hydraulische Rohrnetzüberprüfung

Hydraulische Rohrnetzüberprüfung

Mit Hilfe von Rohrnetzberechnungen zeigen wir Ihnen Engpässe oder Kapazitätsreserven auf. So können Sie Ihre Ausbauten und Erneuerungen optimal dimensionieren.

Passend dimensionieren senkt Kosten

Wenn die Sanierung einer Wasserleitung ansteht, drängt oft die Zeit. Gleichzeitig tauchen aber wichtige Fragen auf wie:
  • Ist der aktuelle Durchmesser wirklich noch passend?
  • Ist eine Kapazitätssteigerung notwendig?
  • Kann die bestehende Leitung vielleicht mit einem geringeren Durchmesser saniert oder sogar ganz aufgehoben werden?

Um diese Fragen beantworten zu können, fließen z.B. folgende Parameter ins Modell ein:
  • Dimensionen
  • Materialien
  • Rauigkeiten
  • Pumpen- und Behältersteuerungen
 
Wenn Sie jetzt auf die Ergebnisse einer aktuellen Rohrnetzberechnung zurückgreifen können, sind solche Fragen schnell und fundiert beantwortet.
 
Für solche und andere Bedarfsfälle können wir Ihnen jederzeit innerhalb kurzer Zeit realitätsgetreue Rohrnetzberechnungen zur Verfügung stellen. Dazu kalibrieren / eichen wir unsere ansonsten lediglich theoretischen Berechnungsmodelle über detaillierte Vergleichsmessungen.
 
 
Nutzen Sie unsere detaillierten Netzanalysen für Wasserversorgungen z.B. für
  • Gesamtnetzberechnungen
  • Brandfallberechnungen - Versorgungssicherheit
  • Erschließungen / Neuanschlüsse
  • Sprinklerberechnungen
  • Pumpenauslegung
  • Reservoirbewirtschaftung
  • Störfallberechnungen
  • Absatzprognosen
 

 

Kontakt Kontakt
Dipl. Ing. Markus Hausmann
T 02236 200-12590
M 0676 810 32 590
markus.hausmann@evn-geoinfo.at