Fließgewässermodellierung

Fließgewässermodellierung

Identifizieren Sie gefährdete Bereiche und Schadenspotenziale durch Hochwasserereignisse. Darauf aufbauend können Sie effiziente Schutzmaßnahmen planen.

Hochwasser gefährdete Gebiete erkennen – Maßnahmen planen!

Hochwasser sind Naturereignisse, die sich nicht verhindern lassen. Allerdings können durch geeignete Planungsinstrumente deren Auswirkungen positiv beeinflusst werden.
 
Im Rahmen einer zweidimensionalen Fließgewässermodellierung bilden wir die Natur im Modell nach. Dabei berechnen wir Überflutungsflächen, Wassertiefen und Fließgeschwindigkeiten.
 
Über das Modell können Ergebnisse für unterschiedliche Wiederkehrsintervalle und Szenarien ermittelt werden. Als Grundlagen dienen hydrologische Kennwerte, die Landnutzungen im Vorland und digitale Geländemodelle.
 
Per Modellierung

  • werden gefährdete Objekte erhoben
  • Schadenspotenzial- und Risikoanalysen durchgeführt und
  • Gefahrenkarten erstellt.

 
Erst dieses Wissen um drohende Gefahren ermöglicht ein gezieltes Vorgehen und effiziente Maßnahmen, um Leben und Eigentum zu schützen.
 
EVN Geoinfo bietet Ihnen dazu ein umfassendes Gesamtpaket an

  • Modellierung
  • Hochwasserschutzplanung
  • Risikomanagement
  • dreidimensionale fotorealistische Animation der geplanten Maßnahmen


Ihre Vorteile: 
  • Erkennen gefährdeter Siedlungsgebiete 
  • Möglichkeit, unterschiedliche bauliche Maßnahmen und ihre Auswirkungen zu simulieren 
  • hohe Genauigkeit der Daten durch Kombination mit vorhandenen Vermessungsdaten 

 
 

Kontakt Kontakt
Dipl. Ing. Markus Hausmann
T 02236 200-12590
M 0676 810 32 590
markus.hausmann@evn-geoinfo.at